Gruppenbox mit Großraumpaddock

In unserer neuen Haltungsvariante sind Gruppenboxen mit befestigten Großraumpaddock möglich.

Mit dieser zusätzlichen Variante wollen wir Pferdhalter ansprechen, deren Pferde nur begrenzt, bzw. im geringem Maße Gras fressen dürfen.

Offenstallhaltung ist eine der natürlichsten Haltungsformen. Die Pferde stehen als kleine Gruppe (max 3 Ponys, oder 2 Großpferde) zusammen.  Zum Schutz vor schlechtem Wetter, Hitze etc. haben sie ihre große Box, die sie wann immer sie wollen betreten können.
Durch den dauerhaften Kontakt zu ihren Artgenossen und die Möglichkeit sich wann immer sie wollen zu bewegen, sind Offenstallpferde wesentlich ausgeglichener als normale Stallpferde. Sie werden allgemein robuster und weniger anfällig für Krankheiten.


Die Hufqualität verbessert sich, da sie nicht immer im Mist stehen. Offenstallhaltung bringt Vorteile bei Pferden mit Gelenksproblemen. Durch die häufige Bewegung bleiben die Gelenke länger "warm", das heißt das die Synovialflüssigkeit in ihrem besten Zustand bleibt und durch den Druck und die Entlastung die beim Laufen entsteht, das Gelenk weiter ernährt.

Auch für Pferde mit Verdauungsproblemen ist die Offenstallhaltung ideal, da durch die dauerhafte Bewegung die Darmtätigkeit angeregt wird.

Vorteile:

-Ihr Pferd ist ständig draußen, immer an der frischen Luft. Gut für Allergiker.
-Es lernt neue Geräusche, Bewegungen und Gegenstände kennen, verliert also an Schreckhaftigkeit.
-Das Pferd kann sich frei und willkürlich aufhalten, keine angelaufenen Beine mehr durch mehr Bewegung.
-Entscheidungsförderung für das Pferd, was es tun will (herumlaufen, spielen, kraulen, liegen, schlafen, essen)
-Sozialkontakte durch Gruppenpartner in einer kleinen Gruppe
-Besseres Hufhorn und Durchblutung, in Folge dessen meistens besseres Horn
-Saubere Gegebenheiten (kein Matsch), ruhiges und ausgeglichenes Pferd
-Besseres, tieferes Ruhen und Schlafen

-Dauerhafte Heufütterung durch überdachte Heuraufe im Außenbereich.

​                                                                         Halbpen​sion

- Bereitstellung einer Gruppenbox (4 x 5 m) in einem klimatisierten,

   hellen pferdefreundlichen,   art- und sozialgerechten Offenstall mit befestigtem

  Großraum-Paddock (4 x 8 m).

- Fütterung von Kraftfutter (Hafer oder Gerste inklusive)   

   (Fütterung wird morgens von uns übernommen und abends, oder beliebig, die Einsteller abwechselnd selbst)

  und Rauhfutter Heu/ Stroh und Wasser​zufuhr über Selbsttänken.

- Raufutter satt, auch auf der überdachten Heuraufen im Außenbereich.

​- Misten und das Vorbereiten der Box wird hier vom Einsteller selbst

  übernommen.

                                   Preis auf Anfrage!

FOLLOW ME

  • Wix Facebook page
  • c-youtube
  • twitter-bird2-square
  • google-plus-square

© 2018 by OMS-Horse